Kontakt

Schulweg 21
79241 Ihringen
07668 / 99547-0
07668 / 99547-20 (Fax)
Kontaktformular

Login moodle

Hier finden Sie auf schnellstem Weg die Login-Seite von moodle:

Tipps

Wie melde ich mein Kind richtig krank?

Schauen Sie sich hier den Ablauf zur Krankmeldung an.

Wie finde ich verlorene Gegenstände meines Kindes?

Lesen Sie hier nach, wo Sie unsere Fundsachen finden können.

Wo finde ich die Unterlagen zum Praktikum meines Kindes?

Im Bereich Berufswegeplanung finden Sie Agenda, Anschreiben und viele wichtige Infos zum Ablauf des Praktikums.

Im Bereich Aktuelles finden Sie alle Artikel zum Schulleben in chronologischer Reihenfolge.

Im Bereich Termine finden Sie alle anstehenden Termine.

Downloads

Elternmitteilungen und weiteres Informationsmaterial finden Sie in unserem Downloadbereich

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles

Matheworkshop der 10er am Brückentag

Einen ganzen Tag lang Mathe büffeln, wenn alle anderen zuhause bleiben – und das auch noch freiwillig? Fast alle Schülerinnen und Schüler der beiden 10. Klassen nahmen dieses Angebot wahr.

Für die diesjährigen Prüflinge war es ein zweites Jahr im Lockdown, ein Abschlussjahr u.a. mit Wechselunterricht in geteilten Klassengruppen, mit eingeschränkter Stundentafel, mit Maske und mit Abstandhalten im Schulalltag. Das Arbeiten mit Partnern oder in größeren Teams fehlte vielen ganz besonders. Daher lag es nahe, den Zehnern ein Angebot für eine gemeinsame Vorbereitung auf die Prüfungen zu machen und ihnen insbesondere die Unsicherheiten im Fach Mathematik zu nehmen.

Also nahmen die beiden Coaches Herr Schwarzwälder und Frau Dornis die Organisation eines Mathe-Workshops in die Hand. Er fand am 14. Mai, dem Brückentag vor Pfingsten, statt - ein Tag, an dem eigentlich alle Schülerinnen und Schüler frei hatten. In der Eingangsphase bearbeitete jede der vorher festgelegten Kleingruppen unterschiedliche Aufgaben aus den prüfungsrelevanten Themenbereichen. Die Ergebnisse der Einzelaufgaben wurden dann im Wechsel zu Beginn jeder neuen Phase im Plenum der Klassen vorgestellt. Während der intensiven Übungsphasen unterstützten stärkere Schülerinnen und Schüler die schwächeren in ihren Kleingruppen. Insgesamt entstand so über die gesamte untere Etage im Neubau eine angenehme Lernatmosphäre.

Für den kleinen Hunger zwischendurch hatten einige Eltern schon frühmorgens Obst, Süßigkeiten und Getränke in einem Wägelchen vorbeigebracht. Das kam sehr gut an! In der Mittagspause konnte sich dann jede*r mit einer leckeren Pizza stärken.

Fazit der 10er: Das gemeinsame Lernen hat sich gelohnt und ist unbedingt weiterzuempfehlen!